DIREKTE LINKS

KONTAKT

Susanna Keller GmbH

Susanna Keller, Geschäftsführerin

Eisweiherstrasse 107

8400 Winterthur

Tel +41 52 203 07 24

NACHRICHT

  • Susanna Keller Facebook
  • Susanna Keller LinkedIn

© 2018 Susanna Keller GmbH

LOHNBUCHHALTUNG
SALÄRADMINISTRATION

Make-up Artistin führt einen Beauty Salon

Der Beauty Salon von Frau M. läuft seit einiger Zeit sehr gut. Die ersten Jahren des Firmenaufbaus waren sehr anstrengend. Frau M. hat sich daher entschlossen, eine Mitarbeiterin im Stundenlohn anzustellen. Diese erhält eine Umsatzbeteiligung für das Gewinnen von neuen Kundinnen und Kunden und für das Verkaufen der Pflegeprodukte des Salons. Die ersten Lohnabrechnungen hat Frau M. mit Excel erstellt. Ihre Mitarbeiterin hat sich beschwert, dass die Lohnabrechnung intransparent sei und überhaupt wolle sie nicht, dass auf der Provision AHV abgerechnet werde. Frau M. sind inzwischen die Argumente ausgegangen. Ende Jahr ist die Meldung des AHV-pflichtigen Lohns an die AHV-Ausgleichskasse, SVA, fällig und Frau M. hat Schwierigkeiten beim Ausfüllen des Formulars. Sie wendet sich diesbezüglich an mich.


Die verschiedenen Fragen zur Lohnabrechnung sind schnell geklärt. Zudem ist die Mitarbeiterin dem BVG zu unterstellen. Ihr Bruttolohn hat bereits vor zwei Jahren die Eintrittsschwelle überschritten und nun muss sie nachträglich in eine Pensionskasse aufgenommen werden. Für die Lohnabrechnungen gibt es inzwischen gute Online-Tools. Ich richte dieses Tool für Frau M. ein und schule sie in der Bedienung. Ab sofort kann sie die monatliche Lohnabrechnung auf einfache Weise selbst erstellen. Ende Monat gibt es keine Diskussionen mehr mit der Mitarbeiterin, denn nun ist die Lohnabrechnung korrekt, übersichtlich und klar.

Meine praxiserprobte Lösung

Lohnabrechnung, Saläradministration

Arbeitstools / Software
Effizientes Arbeiten

Buchhaltung

Erfahren Sie hier mehr über mein Gesamtangebot

Und so funktioniert's

  • Abklären Ihres Bedarfes, Analysieren Ihrer Ausgangslage

  • Einführung von praxiserprobten und bedienungsfreundlichen Hilfsmitteln

  • Einarbeitung und Schulung, falls gewünscht 

  • Vereinfachen von Abläufen

  • Hilfestellung bei Unklarheiten und Fragen

Auch Sie kann ich Ihren Bedürfnissen 

entsprechend entlasten:


Kontaktieren Sie mich für ein erstes Gespräch.